Pamela Kaltenmark

Ich wurde am 13. Mai 1976  in Stuttgart geboren. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich in der Agglomeration von Stuttgart. Nach meiner Physiotherapieausbildung, arbeitete ich noch ein Jahr in Deutschland und wanderte im Januar 2000 in die Schweiz aus. Weil mich die Komplexität und Ganzheitlichkeit des Körpers immer mehr interessierte wurde ich Osteopathin. Und aus einem Beruf wurde in den vergangenen Jahren meine Berufung, aus Interesse wurde Faszination. Ich arbeite gerne und schätze meinen Berufsalltag mit all den unterschiedlichen Menschen sehr.

Da ich mich in der Schweiz sehr heimisch fühle, beantragte ich die Schweizer Staatsbürgerschaft  und wurde im Juli 2015 eingebürgert.

In der Freizeit verbringe ich viele Stunden mit meinem Partner und meinen Freunden, geniesse die Natur beim Skifahren, Segeln, und Wandern. Alphornspielen gehört zu den entschleunigenden Momenten in meinen Leben.

Ausbildungen

1995 – 1998    Ausbildung zur Physiotherapeutin in DE-Stuttgart
2002 – 2007   Berufsbegleitende Ausbildung zur Osteopathin in Bad Zurzach
2011               Interkantonale Annerkennungsprüfung der GDK Schweiz

Weiterbildungen

2008              Gastrointestinale Immunologie (Christiane Kuhlmann & Peter Wührl)
2009 – 2010  Diagnostik und Behandlung der urogenitalen Organe und Viszera (Christiane Kuhlmann & Peter Wührl)

2010               Vasodynamik (Rob Kwakmann)
2011               Faszien als Sinnesorgan (Dr. Robert Schleip)
2012               Morphologie des Gehirns (Henry Klessen)
2009/2013     Pädiatrische Osteopathie (Tom Esser)
2010 – 2012  Qualitative Viszerale Osteopathie (Thomas Hirt/Jürg Gschwend)
2013 – 2015  Biodynamische Osteopathie Phase 1-3 (Tom Shaver)
2014 – 2019  Grow Your Skills (Timothy Marris)
2017               3-tägiges Praxistutorial bei Timothy Marris in GB-Ashford
2017               Grenzenlos – intra-extrazelluläre Osteopathie (Henry Klessen)
seit 2017        Postgraduierten Ausbildung Kinderheilkunde und Osteopathie (Henry Klessen/Lutz Krüger)
2019               Unsere Hormone (Christine Thanner)

Beruflicher Werdegang

1998 – 1999   Physiotherapeutin im Städtischen Krankenhaus DE-Sindelfingen
2000 – 2002   Physiotherapeutin in der Klinik Bethesda in Tschugg
2003 – 2008   Physiotherapeutin in der Physiotherapie Hoffmann in Köniz
2008 – 2009   Osteopathin in der Osteopathie Sys in Burgdorf
2008 – 2012   selbständige Tätigkeit als Osteopathin in Bern
2009 – 2017   selbständige Tätigkeit als Osteopathin in Spiez
Seit 2017        selbständige Tätigkeit als Osteopathin in Thun